Schriftgröße ändern: normal // groß // größer
Link verschicken   Drucken
 

Eiszeitgarten Buckow

Eiszeitgarten Buckow.jpg

 

Die eiszeitliche Entstehung des Naturparks und die gestaltende Kraft des Eises sind besondere Themen, denen sich der Eiszeitgarten in Buckow widmet. Hier lagern große und kleine Findlinge, die mit der letzen Eiszeit vor etwa 12.000 Jahren in die Märkische Schweiz gelangt sind: Rapakiwi-Granit von den Alandinseln, Ostsee-Porphyr und Jotnischer Sandstein aus Mittelschweden können hier bewundert werden. Der Gesteinsgarten befindet sich in der Nähe des Brecht-Weigel-Hauses an der Buckowseepromenade, jederzeit geöffnet.

 

Wissenswertes zum Eiszeitgarten Buckow beschreibt der Flyer des Tourismusamtes Märkische Schweiz. Hier können Sie einen Geocache Link abrufen.

 

Kontakt
Tourismusinformation
Sebastian-Kneipp-Weg 1
15377 Buckow (Märkische Schweiz)
033433-65982 und 033433-65983
email: