Schriftgröße ändern: normal // groß // größer
Link verschicken   Drucken
 

Geoland Oder-Spree wird beweidet

18.05.2015

Das Naturschutzgebiet „Binnendüne Waltersberge“ bei Storkow‬ ist gerade auch Weidefläche für Schafe und Ziegen! Stück für Stück fressen die Tiere frisches Gras und austreibende Büsche und Bäume.

 

Ein Schäfer aus Limsdorf beweidet im Auftrag der Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg mit einer kleinen Herde aus Skudden und Ziegen die Düne.

 

Im Rahmen des EU Life-Projekts Sandrasen (http://www.sandrasen.de) hatte die Stiftung im vergangenen Winter insbesondere Traubenkirschen und Holunder entnehmen lassen, damit die Düne offen bleibt und nicht wieder zuwächst. Nun setzen die Tiere die Arbeit zweimal jährlich fort. Wenn dadurch für Spaziergänger hin und wieder ein kleiner Umweg nötig wird, bitten die Akteure um Verständnis.

 

Quelle: Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg (facebook)